Freiwillige Feuerwehr Brietlingen
Freiwillige Feuerwehr Brietlingen

Tag 3 - Orientierungsmarsch/ Leitstelle/ Garmisch - Partenkirchen

Am Montag ging das Programm endlich richtig los. Den Tag starteten wir mit einen Orientierungsmarsch. Die Strecke ging vom Zeltlagergelände entlang der Isar durch den Wald zur Staatlichen Feuerwehrschule nach Geretsried. Unterwegs mussten einige Aufgaben gelöst werden. Nach gut 90 Minuten kamen wir in Geretsried an. Dort hatten wir aber erst den halben Marsch hinter uns. Eigentlich wollten wir auf dem Gelände der Feuerwehrschule eine Schnitzeljagd machen, bevor es wieder die gleiche Strecke zurück ging mit dem Orientierungsmarsch. Jedoch viel die Schnitzeljagd auf Grund von Personalmangel aus. Als wir gewartet haben auf unsere neue Laufkarte für den Rückweg beim Orientierungsmarsch, kam ein Mitarbeiter der Feuerwehrschule bei uns an und fragte, ob wir eine Führung durch die Schule machen wollen. Dieses Angebot nahmen wir gerne an. Er zeigte uns eine riesen Modelllandschaft, wo sie in der Theorie Einsätze nach spielen können. Alle von uns waren total erstaunt, als sie diese riesige Modelllandschaft gesehn haben. Es konnten Häuser ausgetauscht werden, die denn auf einmal zerstört waren, oder auf dem Jahrmarkt drehten sich die Karusells. Im Tunnel wurde ein Verkehrsunfall dargestellt mit Licht- und Qualmeffekten. Als nächstes ging es weiter in einem Raum, wo Disponenten für Leitstellen ausgebildet wurden. Wir haben alles erfahren, wie diese Ausbildung verläuft. Im Anschluss durften zwei unser Jugendlichen einen Einsatz nachspielen, wie es in einer richtigen Leitstelle abläuft. Nach gut 1,5 Std war die Führung beendet und wir haben unsere Laufkarte für den Rückweg des Orientierungsmarsches bekommen. Am frühen Nachmittag waren wir wieder auf dem Zeltlagergelände zurück. Um den Rest des Tages nicht im Camp zu verbingen, fuhren wir nach Garmisch-Partenkirchen. In Garmisch wurde natürlich zuerst die Skisprungschanze besichtigt. Es war für uns allen ein tolles Gefühl, dort zu stehen, was man sonst nur aus dem TV kennt. Direkt neben der Schanze befindet sich eine Sommerrodelbahn, auf der wir alle noch eine Runde gefahren sind. Pünktlich zum Abendessen waren wir wieder zurück auf dem Zeltlagergelände. Im Anschluss wurde noch an der Abendveranstaltung teilgenommen bevor es zu Bett ging.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Brietlingen